Jetzt anrufen

0511 / 51525031

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer Daten wird von uns sehr ernst genommen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. 

Verantwortliche Stelle 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: 

Gipfelwert GmbH 

Alexanderstraße 3 A 

30159 Hannover 

Vertreten durch: 

Tobias Kenter 

Telefon: +49 (0) 511 5152 50 31 

E-Mail: info@gipfelwert.de 

Datenschutzbeauftragter

Herr Jürgen Recha,

c/o interev GmbH

Robert-Koch-Straße 55

30853 Langenhagen

05 11 / 89 79 84 10

mail@interev.de

Verarbeitung personenbezogener Daten 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben: 

– Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version 

– Das Betriebssystem des Nutzers 

– Den Internet-Service-Provider des Nutzers 

– Die IP-Adresse des Nutzers 

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs 

– Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt 

– Websites, die vom System des Nutzers über unsere Internetseite aufgerufen werden 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. 

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Internetseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. 

Whitepaper 

In der Whitepaperanmeldung werden folgende Daten erfasst: 

– Name 

– Telefon 

– E-Mail 

Die Daten werden für den Bezug des Whitepapers erfasst und intern gespeichert. Die Speicherung erfolgt für die Dauer des Zwecks. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Whitepaper durch den Nutzer ist, bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Kontaktformular 

In unserem Kontaktformular werden folgende Daten abgefragt: 

– Vorname 

– Nachname 

– E-Mail 

– Telefonnummer 

Diese Daten werden für die Kontaktierung der Kunden, Nachfragen und mögliche Terminvereinbarung verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden bei dem Webhoster für die Dauer des Zwecks gespeichert. 

Newsletter

In der Newsletteranmeldung werden folgende Daten erfasst:

– Name

– E-Mail

– Telefonnummer

Die Daten werden für den Bezug des Newsletters erfasst und in unserem Verteiler gespeichert. Die Speicherung erfolgt für die Dauer des Zwecks, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum E-Mail-Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics 

Der Internetauftritt von „gipfelwert.de“ benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Nach Aussage von Google wird die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. #

Google Tag Manager

Für unsere Webseite verwenden wir den Google Tag Manager des Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dieser Tag Manager ist eines von vielen hilfreichen Marketing-Produkten von Google. Über den Google Tag Manager können wir Code-Abschnitte von diversen Trackingtools, die wir auf unserer Webseite verwenden, zentral einbauen und verwalten.

Der Google Tag Manager selbst setzt keine Cookies, sondern verwaltet Tags verschiedener Tracking-Webseiten. In unseren Datenschutztexten zu den einzelnen Tracking-Tools, finden Sie detaillierte Informationen wie Sie Ihre Daten löschen bzw. verwalten können.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511. Wenn Sie mehr über den Google Tag Manager erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die FAQs unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html.

In den Kontoeinstellungen des Tag Managers haben wir Google erlaubt, dass Google anonymisierte Daten von uns erhält. Dabei handelt es sich aber nur um die Verwendung und Nutzung unseres Tag Managers und nicht um Ihre Daten, die über die Code-Abschnitte gespeichert werden. Wir ermöglichen Google und anderen, ausgewählte Daten in anonymisierter Form zu erhalten. Wir stimmen somit der anonymen Weitergabe unseren Website-Daten zu.

Quentn 

Diese Website nutzt Quentn für den Versand von E-Mails. Anbieter ist die Quentn.com GmbH, 

Friedrich-Ebert-Straße 51, 14469 Potsdam (nachfolgend Quentn). 

Wenn Sie sich beim Newsletter anmelden, werden ihre Daten durch Quentn analysiert. 

Dazu zählt: 

– ob die E-Mail geöffnet wurde 

– welche Links geöffnet wurden 

– Conversion-Rate 

– ob nach Klicken eines Links, ein Kauf durchgeführt wurde 

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. 

f) DSGVO und falls eine aktive Zustimmung vorliegt Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Es liegt in unserem 

Interesse unseren Nutzern einen möglichst individuellen, passenden Newsletter zukommen zu lassen. 

Calendly 

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, Termine mit uns zu vereinbaren. Für die 

Terminbuchung nutzen wir das Tool „Calendly“. Anbieter ist die Calendly LLC, 271 17th St NW, 10th 

Floor, Atlanta, Georgia 30363, USA (nachfolgend „Calendly“). 

Zum Zweck der Terminbuchung geben Sie die abgefragten Daten und den Wunschtermin in die dafür 

vorgesehene Maske ein. Die eingegebenen Daten werden für die Planung, Durchführung und ggf. für 

die Nachbereitung des Termins verwendet. Die Termindaten werden für uns auf den Servern von 

Calendly gespeichert, dessen Datenschutzerklärung Sie hier einsehen können: 

https://calendly.com/de/pages/privacy. 

Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre 

Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein 

berechtigtes Interesse an einer möglichst unkomplizierten Terminvereinbarung mit Interessenten und 

Kunden. 

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf 

Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung 

von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) 

im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. 

Details finden Sie hier: 

https://calendly.com/pages/dpa 

Google Fonts 

Diese Website verwendet Google Web Fonts einen Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 

Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Durch die Einbindung der Google Web Fonts erhebt Google unter Umständen Informationen (auch 

personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen, dass 

Informationen an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, 

übertragen und dort gespeichert werden. 

Wir selbst erheben keine Daten im Rahmen der Nutzung des Dienstes Google Web Fonts. 

Mit der Verwendung von Google Web Fonts verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf 

dem Endgerät des Nutzers anzeigen lassen zu können. 

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. 

f) DSGVO, beim Vorliegen einer aktiven Zustimmung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Unser Interesse liegt 

dabei in dem großen Nutzen, den eine einheitliche Darstellung der Schrifttypen bietet. Wir halten auf 

diese Weise den Gestaltungsaufwand geringer, als wenn wir auf Schrifttypen-Standards verschiedener 

Betriebssysteme bzw. Browser mit eigenen grafisch angepassten Websites reagieren müssten. Nähere 

Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter 

https://policies.google.com/privacy.

 

Facebook-Analyse 

Auf der Webseite wird. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls der Nutzer in der EU ansässig sind, 

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird, eingesetzt. 

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise ist im Hilfebereich von Facebook. Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Der Nutzer kann die Erfassung durch Facebook-Pixel und Verwendung seiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen er innerhalb von Facebook angezeigt bekommt, kann er die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. 

LinkedIn Insights Tag 

Wir verwenden LinkedIn Insight Tag ein Tool der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place,Dublin 2, Irland. Durch dieses Tool werden IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse erfasst und uns dann als anonymer Bericht zur Verfügung gestellt. Ergänzend bietet LinkedIN Insights die Möglichkeit mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzuzeigen. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, bei Vorlage einer aktiven Zustimmung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Weitere Informationen können Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy entnehmen. 

Facebook Plug-In 

Das Facebook Plug-In gehört zu der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,Dublin 2, Ireland. Wenn Sie diese Website besuchen, wird über das Plug-In eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Facebook erhält dadurch Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie diese Website besucht haben. Sollten Sie zu dem Zeitpunkt in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sein, wenn Sie einen „Like-Button“ anklicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Facebook kann dann den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins entnehmen. 

Sicherheit 

Diese Website besitzt ein Sicherheitszertifikat und eine SSL-Verschlüsselung. 

Cookies 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Ihre Rechte 

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über alle personenbezogenen Daten zu, welche über Sie gespeichert wurden. Ferner haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie die Löschung von nicht mehr benötigten Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt. In diesen Fällen steht Ihnen das Recht auf Widerruf zu. Ihnen steht außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt. 

Diese Datenschutzerklärung wurde von der interev GmbH erstellt. 

Bei Fragen zu unserem Datenschutz nehmen Sie bitte mit unserem externen Datenschutzbeauftragten Kontakt auf: 

Herr Jürgen Recha, 

c/o interev GmbH 

Robert-Koch-Straße 55 

30853 Langenhagen 

05 11 / 89 79 84 10 

mail@interev.de

Stand: 01. Mai 2022 

 

    wpChatIcon